Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Content Marketing

Homepage



Homepage


Die eigene Homepage erstellen

Kaum zu glauben, aber wahr – jeder kann eine eigene Homepage erstellen. Das glauben zwar nur die wenigsten Menschen, was wohl vor allem daran liegt, dass der Irrglaube, man müsse die Programmiersprachen des World Wide Web beherrschen, noch immer verbreitet ist.

Doch mittels vieler Baukastensysteme ist es ganz einfach die eigene Homepage zu erstellen. Zuerst einmal muss man sich Gedanken darüber machen, was man in die Homepage einstellen will. Also die passenden Texte, Gedanken, Geschichten und Bilder finden. Hat man das geschafft, dann kann es los gehen.

Man nimmt sich einfach einen solchen Baukasten zur Hand und geht dann Schritt für Schritt vor. Zuerst will der Baukasten wissen, welches Design die Seite haben soll. Hier entscheidet man sich für die Hintergrundfarben und wie die Navigation aufgebaut werden soll (also beispielsweise rechts, von oben nach unten, oder oben von rechts nach links usw.). Danach muss man dem Baukasten noch sagen, welche Unterseiten angelegt werden sollen. Üblich sind z. B. Kontakt, Wir über uns, News, Produkte (für Firmen) usw.

Auf die einzelnen Unterseiten, die der Baukasten erstellt hat, stellt man nun noch die zugehörigen Texte und Bilder. Ganz wichtig ist dann noch das Impressum. Hier müssen Name, Adresse, ggf. Telefonnummer und Haftungsausschlüsse oder AGB angegeben werden. Fehlt das Impressum, kann das zu einer wahren Abmahnwelle führen. Denn laut Telemediengesetz ist man dazu verpflichtet, sich als Webseitenbetreiber zu erkennen zu geben. Und dies geschieht eben im Impressum. Das war es dann auch schon – die eigene Homepage ist fertig und kann fortan jeden interessierten Nutzer über die Produkte oder den Alltag informieren. So kann man nämlich auch ein virtuelles und öffentlich zugängliches Tagebuch im WWW anlegen.















Gratis Programme